Meilenstein für Kinder- & Jugendmedizin

|   Presse

BioVariance GmbH, Waldsassen

Die Waldsassener Firma BioVariance GmbH hat in Zusammenarbeit mit der Uni Würzburg eine Datenbank für die Kinder- und Jugendmedizin erarbeitet. Diese wurde heute im Gründerzentrum Waldsassen vorgestellt. Ab sofort sollen die Projektergebnisse auch in die Praxis umgesetzt werden. 

Vor allem Ärzte sind damit angesprochen. Wenn diese künftig Arzneitmittel mit bestimmten Wirkstoffen für Kinder und Jugendliche ausstellen, können sie auf der extra entwickelten App sehen, welche Dosis für das jeweilige Alter verabreicht werden soll. Eine derartige Datenbank habe es bis jetzt noch nicht gegeben, so Andreas Pospiech, der Apotheker und Doktorant an der Uni Würzburg ist. 

Laut Dr. Josef Schreiber von BioVariance sind fast 2000 Datensätze aus über 500 Studien ausgewertet worden. In 14 Monaten wurden damit 28 Arzneistoffe unter die Lupe genommen. Zurzeit läuft noch die Realisierungsphase. Bald schon soll die Datenbank auf den Markt kommen. Dabei wird es sowohl eine Web- als auch eine App-Version geben. 

Den kompletten Medienbeitrag erhalten Sie unter http://www.otv.de/mediathek/kategorie/die-nachrichten/video/datenbank-fuer-kinder-und-jugendmedizin/

Erstberatung?

Sie haben Fragen zum Förder­pro­gramm Innovationsgutschein Bayern oder brauchen Hilfe bei der Antrag­stellung? Wir helfen Ihnen gern weiter!

0800 0268724

Jetzt kontaktieren